Voilà


Premiere 7. Mai 2011
20 Uhr

Mai bis Juli 2011 sowie
November 2011 bis April 2012

 

Karten:
1. Kat.: (1.-6. Reihe): € 24,- / erm. € 19,-
2. Kat.: (7.-11. Reihe): € 19,- / erm. € 14,-
Ermäßigt (Schüler, Studenten, Senioren)


Voilà
Eine Inszenierung des Serapions Ensembles unter der Leitung von Ulrike Kaufmann und Erwin Piplits


 

"Voilà" ist von einer persischen Erzählung über die Suche nach dem sagenumwobenen Vogelkönig Simurg angeregt:

Es geht das Gerücht um, dass der Vogelkönig nachts über das Odeon geflogen ist und dabei eine Feder verloren hat. Obwohl niemand diese Feder gesehen hat, werden alle durch das Ereignis inspiriert und machen sich auf die Suche nach dem König. Ihr Weg führt sie durch sieben „Täler“, verschiedene Hindernisse sind zu überwinden, immer schwerer wird das Weiterkommen. Langsam jedoch verwandeln sich die Wandernden, bis sie zuletzt erkennen, dass sie selbst – alle zusammen – der gesuchte König sind. Diese Erkenntnis ändert alles. Voilà! 

Lebendige Poesie ist wie ein nicht gefangener Vogel. Frei!

 

Serapions Ensemble: Lina Maria Venegas Baracaldo, Carlos Delgado Betancourt, In Choi, Julio Cesar Manfugas Foster, José Antonio Rey Garcia, Mercedes Miriam Vargas Iribar, Miriam Mercedes Vargas Iribar, Ulrike Kaufmann, Mario Mattiazzo, Sandra Rato da Trindade, Ariel Uziga