The Ko'olauloa Children's Chorus

The Ko'olauloa Children's Chorus
Hawaiianisches Konzert mit traditioneller Hula-Tanzvorführung

 

 

Dirigentin: Esther Macy
Tanzleitung: Maeva Anderson
Klavier: Jennifer Duerden

 

Der Ko'olauloa Kinderchor (KCC) wurde von der Musikerin, Komponistin und Musiklehrerin Esther Macy gegründet, die aus Laie, Hawaii stammt. Sie unterrichtet seit über 30 Jahren Musik in den USA, Guam und Hawaii.
Sie hat Grundschulpädagogik und Musik an der Brigham Young University Provo studiert, bevor Sie in Europa, Kanada und den Vereinigten Staaten als Performerin auf Tour ging. Sie hat u.a. mit dem weltberühmten Dirigenten Henry Leck beim Hawaii Kinderchor-Festival zusammengearbeitet, das alle 1-2 Jahre stattfindet. 2001 gegründet, feiert der Ko'olauloa Kinderchor, der seine künstlerische Residenz auf dem Brigham Young University-Hawaii Campus hat,
seine 11. Saison. Die Gruppe besteht aus dem jüngeren Jubilate Chor und dem reisenden Konzertchor.
Die Sänger sind zwischen 6 und 18 Jahren. Im Jahr 2006 war KCC die erste Gruppe aus Hawaii, die am Internationalen Kinderchor-Festival in Canterbury und London mit dem Dirigent David Flood teilnahm. Im Jahr 2009 war der Chor wieder der erste aus Hawaii, der eingeladen wurde, im Nationalen Kinderchor-Festival in der Carnegie Hall mit dem Dirigenten Emily Ellsworth zu singen.

 

Halau Hula Olana wurde 1975 von Howard und Olana Ai, dem Lehrer und Dirigent der Halau, gegründet. Halau Hula Olana oder "School of Living Hula" ist eine der angesehensten Hula-Schulen in Hawaii. Die Schule hat in Europa, Asien, dem Südpazifik und in den Vereinigten Staaten gespielt. In den letzten Jahren wurde Halau eingeladen, die Vereinigten Staaten von Amerika beim Shanghai Children's Cultural and Arts Festival zu vertreten. Wenn Würdenträger Honolulu besuchen, wird die Gruppe oft vom Gouverneur gebeten, für Staatpersonen aus der ganzen Welt zu spielen.
Sie haben für die Präsidenten Reagan, Bush und die Clinton Familie gesungen und wurden dem Kaiserpaar von Japan sowie dem König von Tonga, Prinz Charles, Lady Diana und vielen anderen vorgestellt.

 

 

Plakat