Junge Musik

Junge Musik
Ein Konzert im Rahmen von Wien Modern

 

IGNM, Musikschule Wien und Johann Sebastian Bach Musikschule haben sich zusammengetan, um junge Musizierende in Kontakt mit aktueller Musik zu bringen. Seit 2009 sorgt die Initiative «Junge Musik» für Konzerte, in denen SchülerInnen neue Werke spielen, die teilweise speziell für sie oder sogar mit ihnen gemeinsam komponiert wurden. Die persönliche Begegnung mit den KomponistInnen gehört ebenso dazu wie die lockere Moderation und die ansteckende Spielfreude.

Interpreten:
SchülerInnen der Musikschule Wien und der Johann Sebastian Bach Musikschule Wien
Cordula Bösze, Dramaturgie, Moderation
Michael Weber, Dramaturgie, Organisation

Programm:
Alexander Kral: Turmbau zu Babel (2016-2017) UA
Gerald Resch: Fingerspitzentänze (2013)
Helmut Schmidinger: Jet-Set-Trio (2000)
Rainer Bischof: Quartett (2017) UA
Julian Gamisch: Verkehrte Fuge (2009)
Gerald Preinfalk: Gradec (2013-2015)
Shigehiro Yamamoto: Shula UA
Pia Palme: My room until yesterday «Mein Zimmer bis gestern». Musiktheater mit jugendlichen MusikerInnen und jungen Erwachsenen (2017) UA / Text: Remix nach Horaz (lateinisch, deutsch, englisch) von Lotta Klaus und Pia Palme, Video: Benjamin Stolz und Pia Palme, Maskenbau: David Palme in Kooperation mit Wintercroft/UK. Auftrag IGNM


Ein Projekt der IGNM Sektione Österreich und der Musikschule Wien
mit freundlicher Unterstützung von SKE und GFÖM
Kooperation Johann Sebastian Bach Musikschule, Klangforum Wien und Wien Modern