Die Brücke der Träume

Die Brücke der Träume oder El Puente de los Sueños

 

Ausdruckstheater für Kinder und Jugendliche ab 8 Jahren

 

Freitag, 28. November, 10:30 Uhr

Sonntag, 30. November, 14:00 Uhr

Dienstag, 02. Dezember, 14:00 Uhr

  

von Carlos Manuel Delgado und Teatrolatino.Viena

 

 

Ausgangspunkt dieser Geschichte ist die Freundschaft zwischen dem blinden Bettler YEYO und dem obdachlosen Straßenjungen TEQUITO, der sich auf der Suche nach seinen verloren Träume befindet. Im täglichen Kampf ums überleben werden die beiden mit denselben Erfahrungen konfrontiert. Erschöpft vor Müdigkeit und Hunger fällt TEQUITO eines Tages, während der Abwesenheit seines alten Freundes, in einen tiefen Schlaf. In seinem Traum bildet sich eine „Phantasie-Wolke“, aus der eine Menge kleiner Geschichten hervorgehen, die seine Wirklichkeit verändern. Es tauchen darin neue magische, bunte Figuren auf, die Licht und Leben in sein trostloses Dasein bringen.

 

Konzept, Regie und Choreografie: Carlos Manuel Delgado

Mitwirkende: Judith Aguilar, Nani Navarro, Juan Rao, Carlos Manuel Delgado

Bühnenbild: Carlos Manuel Delgado, Juan Rao

Kostüme: Carlos Manuel Delgado

 

Karten: € 6,- für Kinder /  € 10,- für Eltern / € 12,-

 

Kartenbestellungen:

Tel.: +43 1 216 51 27

Fax: +43 1 216 51 27 22

odeon(at)odeon-theater.at

 

Kontakt und Reservierungen für Schulen:

office(at)tanzfabrik-wien.at oder 4vorstellungen(at)gmail.com

 

Nadja Piplits • Dhana Loner • Tel: +43 - 650 556 98 88

 

Weitere Informationen: http://teatrolatino-viena.blogspot.com/