Musik in Auschwitz


ABGESAGT

Mo, 11. Mai 2020
19:30 Uhr

Dauer: 60 Min

KARTEN:
30€ / 10€*
* Ermäßigt für Studenten u. Pensionisten

RESERVIERUNG:
Odeon, Tel.: 01 / 216 51 27
karten(at)odeon.at
online-Reservierung

Kartenabholung nach telefonischer
Voranmeldung!


Musik in Auschwitz
Tanzkapelle-Bearbeitungen von Mitgliedern des Auschwitz I Männerorchesters

 

 

Gespielt von Musikern der University of Michigan School of Music, Theatre & Dance 

Dirigent: Oriol Sans 


Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem exil.arte Zentrum der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien.

Die zehn kurzen Stücke auf diesem Programm wurden von polnischen, politischen Häftlingen arrangiert, die Mitglieder des Auschwitz I Orchesters waren. Sie benutzten populäre deutsche Schlager der 1930er- und 40er-Jahre – Tangos, Walzer und Foxtrotts arrangiert und instrumentiert für eine Tanzkapelle, die Sonntagskonzerte für die Auschwitzgarnison nahe der Villa des Kommandanten Höss spielte. Die so entstandenen Handschriften sind in der Sammlungsabteilung des Auschwitz-Birkenau Landesmuseums aufbewahrt.


Logo
Notenblatt